Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme  und Rückenschmerzen treten immer häufiger in unserer Gesellschaft auf. Häufig gibt es eine deutliche Diskrepanz zwischen der Ursache dieser Beschwerden und dort wo der Schmerz auftritt sagt Thorsten Schulz aus der Osteopathie-Praxis in Garbsen.

Viele Menschen sind der Meinung, sie haben zu schwache Muskeln und aufgrund dessen gehen sie ins Fitnessstudio oder machen Funktionstraining, ohne dadurch eine Verbesserung zu erfahren. Die Ursache Ihrer Nackenschmerzen könnte auch mit Verdauungsproblemen zusammenhängen.
Hier ein Beispiel aus der Praxis für Osteopathie von Thorsten Schulz:
Eine Patientin hat seit Jahren Schulter und Nackenschmerzen. Orthopädisch wurde Physiotherapie verschrieben, später Funktionstraining, leider ohne eine Verbesserung. Im Gespräch mit der Patientin stellte sich heraus, dass sie deutliche Probleme im Verdauungssystem hat, nichts schlimmes, einfach wechselnden Stuhlgang und immer wieder Blähungen.

Magen und Darmspiegelung ergaben in der Vergangenheit kein Ergebnis. Der Patientin wurde nach dem Aufnahmegespräch eine bestimmte Stuhluntersuchung empfohlen, gleichzeitig wurden in den darauffolgenden Behandlungen bestimmte Reflexpunkte, sowie bestimmte osteopathisch relevante Beziehungen zu den Organen behandelt. Der Patientin geht es deutlich besser, selbst auf ihrer Knirscherschiene, die sie von ihrer Zahnärztin im Rahmen einer CMD Behandlung erhielt, konnte die Patientin wieder verzichten. Dies erfolgte natürlich in Zusammenarbeit mit der Zahnärztin.


Auszug aus: "Hallo Wochenende", 04.08.2018

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 13:00 Uhr
Nachmittags
Mo    14:00 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:00 - 17:00 Uhr
Do    14:00 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  7:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 19:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren