Unterstütz mit Medizinischer Heilhypnose


Wer kennt das nicht? Man nimmt sich etwas vor, oft zum Jahreswechsel, und kaum  ist der Vorsatz ausgesprochen, ist er auch schon wieder vergessen.

Jeder Mensch hat seine Angewohnheiten, seine Eigenarten, von denen das Eine oder Andere gerne geändert werden möchte. „Dieses Jahr höre ich mit dem Rauchen auf.“  „Dieses Jahr erreiche ich mein Wunschgewicht.“ „Ich nehme mir ab jetzt endlich Zeit für mich selbst und die Familie.“  „Ich ernähre mich ab jetzt gesund.“ „Ich treibe nun mehr Sport.“  „Ich besiege meine Angst.“ „Ab heute bin ich immer pünktlich und es fällt mir leicht Ordnung zu halten.“ Der innere Schweinehund sabotiert aber jeden guten Vorsatz.
Das muss nicht so sein. Wir können den inneren Schweinehund zu unserem Verbündeten machen. Doch wie geht das?
„Wir können alles erreichen, was wir uns wünschen, wenn Bewusstsein und Unterbewusstsein zusammen arbeiten, vorausgesetzt, dass wir es auch wirklich wollen“, so Jeanette Andresen, Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin in der Praxis für Osteopathie von Thorsten Schulz.

Hypnose hilft dabei die „Guten Vorsätze“ in die Tat umzusetzen, Ziele zu erreichen und dabei ein gutes Stück Lebensqualität zu gewinnen. Unterschiedlichste Bereiche können mit Hilfe der medizinischen Heilhypnose unterstützend behandelt werden, wie z.B. Stress, Burnout, diverse Ängste (z.B. Flugangst, Höhenangst, Platzangst, usw.), Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Steigerung des Selbstwertgefühls, Raucherentwöhnung, Gesunde Ernährung, Gewichtsreduktion oder -steigerung, Schlafstörungen, Tinnitus, innere Unruhe, Nägelkauen, und vieles, vieles mehr...

Oft sind schon nach 1-2 Hypnose-Sitzung sichtbare Erfolge zu erkennen. Wer wirklich etwas verändern möchte, muss an seiner eigenen inneren Einstellung etwas ändern. Die medizinische Heilhypnose kann dabei unterstützen. Es kann nur dass erreicht werden, was man im bewussten wirklich erreichen will. Dies hat nichts mit den Show-Hypnosen im Fernsehen zu tun.
Es ist immer möglich eine Vertrauensperson, wie z.B. den Partner, die beste Freundin oder einen Elternteil bei der Hypnosetherapie mit zubringen. Der Patient behält auch während der Hypnose die volle Kontrolle über sein Tun und Handeln.

Wenn Sie einen, oder mehrere gute Vorsätze haben, müssen Sie aber auch bereit sein, etwas zu verändern. Der Mensch verändert Dinge nur, damit etwas besser wird. Denn wie schon Albert Einstein sagte: „ Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.“


Auszug aus: "Hallo Wochenende", 09.01.2016

 

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Mo    14:30 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:30 - 17:00 Uhr
Do    14:30 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  8:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 17:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren