"Die Osteopathie bietet viele Möglichkeiten der Behandlung, darunter auch bei akuten Verletzungen. Ein leichtes Umknicken mit dem Fuß, Schmerzen im Knie oder in der Hüfte, die beim Bewegen oder durch Sport auftreten, können schnell und effektiv mit gezielten osteopathischen Griffen verbessert werden. Und dies oftmals schon durch die erste Behandlung."

"Ein Osteopath sieht den Menschen als Einheit: Er behandelt nicht nur Gelenke, Sehnen, Muskeln und Kapseln, sondern auch die so genannten Faszien. Diese sind dünne feine Häute aus Bindegewebe, die alle Strukturen des Körpers umhüllen und in denen die Nerven, Arterien und Venen verlaufen.

Der Osteopath behandelt mit FDM wenn Patienten mit folgenden Beschwerden in die Praxis kommen:

•    Rückenbeschwerden
•    Schulterbeschwerden
•    Knieschmerzen
•    Verletzungen durch Sport-, Arbeits- und Verkehrsunfälle
•    Nackenverspannung und daraus resultierende Kopfschmerzen
•    Sprunggelenksverletzungen durch Umknicken
•    Weichteilrheuma Fibromyalgie (Faser, Muskelschmerz)
•    Fersensporn
•    Tennisellenbogen

Die Bedeutung der Faszien in der Medizin nimmt zu. Doktor Typaldos hat ein Modell entwickelt, dass er "Fasziendistorsionsmodell" genannt hat. Die Praxis für Osteopathie im Hegerwisch in Garbsen bildet sich ständig weiter fort und baut sinnvoller Elemente in ihr "Gesamt-Osteopathisches-Konzept" ein."

Auszug aus: "Hallo Sonntag", 06.09.2009

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Mo    14:30 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:30 - 17:00 Uhr
Do    14:30 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  8:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 17:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren