Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr!


Ungefähr 27,7 Millionen Menschen treiben laut DOSB regelmäßig  Sport. Oft betreiben auch Hobbyathleten ihren Sport leistungsorientiert, dabei ist es egal ob sie Handball, Fußball Volleyball spielen, Laufen und Schwimmen, oder gleich einen Triathlon machen, Hanteltraining, Klettern oder Tanzen. Eine große Gruppe der Hobbysportler wollen auch höher, schneller und weiter. Über die Hälfte der Freizeitsportler hat sich schon einmal schwerer beim Wettkampf oder Training verletzt, oder noch schlimmer durch falsches Training ihrer Gesundheit schaden zugefügt.

Gerade mit dem guten Vorsatz zum neuen Jahr, seine sportliche Aktivität zu erhöhen, erhöht sich auch das Risiko bestehende Fehl und Schonhaltungen zu überfordern und so die guten Vorsätze schnell wieder zu vergessen. Sollten sie eine Fehlhaltung z.B. Beckenschiefstand oder eine Schonhaltung durch eine eingeschränkte Rippenbeweglichkeit nach durchgemachter Erkältung haben, kann dies schnell und nachhaltig in einem ganzheitlichen Ansatz therapiert werden, damit sie keine Achillessehnentzündung, Tennisellenbogen oder Rücken-, Nackenschmerzen bzw. einen Bandscheibenvorfall bekommen. Gerade für ambitionierte Hobby-Athleten ist dies doppelt ärgerlich, da neben den Schmerzen auch lange Ausfallzeiten drohen.

Die Osteopathie-Praxis von Thorsten Schulz bietet mit einem ganzheitlichen Ansatz eine wirksame Therapie nach Verletzungen schneller wieder In den Sport zurück zukommen. Sie liefert zudem wertvolle Beiträge, um Verletzungen vorzubeugen und Leistungen zu optimieren. In der Praxis von Thorsten Schulz können sie auf über 10 Jahre Osteopathie Erfahrung bauen. Die erfahrenen Therapeuten erkennen Fehl- und Schonhaltungen schnell.

Auch bei ihren anderen guten Vorsätzen können sie gern unterstützt werden. Wer seinen Alltag 2018 entschleunigen möchte und mit mehr Ruhe und Gelassenheit starten möchte, kann bei regelmäßigen Abenden bei Michelle Schulz zu Entspannung und Achtsamkeit kommen. Sehr effektiv, wenn sie mit dem Rauchen aufhören wollen, oder unter Ängsten leiden, hat sich die Med. Heilhypnose bei Jannette Andresen in den letzten Jahren bewährt.

Notfalltermine für Patienten (Erwachsene und Kinder) mit plötzlich auftreten Schmerzen im Bewegungsapparat (z.B. Hexenschuss, Ischias, Rückenschmerzen, Nackensteifigkeit, Schulter-, Hüfte-, Knieschmerzen, akuter Tennisellenbogen, Fersensporn, allg. Sportverletzungen) sind möglich.
Dafür ist die zeitliche Flexibilität des Patienten gefragt  und es wird dem Patient bei einem der Therapeuten ein Termin angeboten.

Auszug aus: "Hallo Wochenende", 13.01.2018

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 13:00 Uhr
Nachmittags
Mo    14:00 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:00 - 17:00 Uhr
Do    14:00 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  7:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 19:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren