Schmerzen müssen nicht sein

Ob es sich nun um Nackenschmerzen, Gelenkprobleme oder Rückenschmerzen handelt, wenn die Schmerzen chronisch werden, sinkt die Lebensqualität. Häufig folgt eine Odyssee an bildgebenden Verfahren, wie Röntgen, Ultraschall oder Kernspintomographie. Dabei wird nicht selten kein Grund für die Beschwerden gefunden, weshalb der Patient unter diesen Schmerzen leidet. Dünne Bindegewebshäute, die sogenannten Faszien, könnten eine Ursache vieler Schmerzen sein. Faszien gelangen immer mehr in den Blickpunkt der Medizin.

Schulmedizinisch spielen diese Bindegewebigenhüllen immer noch eine untergeordnete Rolle. Osteopathisch sind diese Bindegewebshüllen sehr wichtig. Sie umhüllen nicht nur Muskeln sondern auch Nerven, Gefäße und Organe, somit können Sie Spannungen übertragen. Auch Verletzungen der Hülle, wie Verdrehungen oder Risse sind möglich. In der Osteopathie weiß man seit längerem um deren Bedeutung und hat verschiedene Techniken um diese zu behandeln.

Dabei ist es sehr erstaunlich, dass selbst bei Patienten, die seit Jahren Schmerzen haben, diese Schmerzen innerhalb von kurzer Zeit sich verbesser oder weggehen können. Selbst während der ersten Behandlung können deutliche Besserungen erzielt werden.

Auszug aus: "Hallo Sonntag", 06.10.2013

 

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Mo    14:30 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:30 - 17:00 Uhr
Do    14:30 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  8:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 17:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren