Osteopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode die in Deutschland nur Ärzte und Heilpraktiker ausführen dürfen. Sie unterscheidet sich deutlich von der Physiotherapie. Nicht nur von der Strategie und dem Behandlungsaufbau, sondern auch deutlich vom zeitlichen Aufwand. Für eine Physiotherapie-Einheit wird in der Regel eine Zeit von 20 Minuten veranschlagt. Die Osteopathie-Behandlung ist  zwei bis dreimal so lang, je nach Aufwand.

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) bedeutet im engeren Sinne eine Kiefergelenksfehlfunktion. Diese Diagnose hat in den letzten 7 Jahren deutlich zugenommen. Es handelt sich jedoch nicht um eine Zahnärztliche „Mode-Diagnose“, wie Studien von Cooper und Kleinberg zeigen. Neben den Kiefergelenksbeschwerden sind es in erster Linie Rückenschmerzen warum Patienten eine Osteopathie Praxis wie die von Thorsten Schulz und Kollegen aufsuchen.

Nun ein Patientenbeispiel:
Ein Patient 45 Jahre alt, hat seit langem Schmerzen im Nacken und der Brustwirbelsäule. Mehr als 36 Physiotherapiebehandlungen konnten das Problem nicht lösen, sondern nur  lindern. In der Befundaufnahme gab es eine Verdrehung des ersten Halswirbels sowie eine Gruppe von Wirbeln in der Brustwirbelsäule die schlechter beweglich waren. Der fünfte Lendenwirbel war rotiert und das Becken stand schief. Diese Bereiche wurden alle korrigiert. Im direkten Anschluss nach der Behandlung wurde der Patient zu seinem Zahnarzt geschickt, der eine neue Schiene anfertigte. In der zweiten Behandlung wurden die Brustwirbelsäule und das Zwerchfell und die dazugehörigen Organe behandelt, sowie eine Narbe von einer lange zurücklegenden OP entstört. Die Lebensqualität des Patienten ist seit dem deutlich verbessert. Zurzeit kommt der Patient nur zur ¼ jährlichen Kontrolle.

Beschwerden wie diese haben viele Ursachen die sich miteinander addieren. In der Praxis für Osteopathie von Thorsten Schulz vereinen sich die verschieden Strömungen der Osteopathie zu einem Ganzen. Die verschieden Therapeuten haben unterschiedliche Schulen besucht, durch Interne Fortbildungen, sowie externen Weiterbildungen,  ist es dem Team  möglich eine Osteopathie auf dem neuesten Stand, angewandt von erfahrenen und exzellent ausgebildeten Therapeuten dem Patienten zukommen zu lassen, so versuchen sie das Beste für den Patienten zu erreichen. Eine gute Behandlung braucht Zeit,  jeder Mensch ist einzigartig und wird vom Team  auch als solcher behandelt. 


Auszug aus: "Hallo Wochenende", 07.01.2017

Sprechzeiten


Vormittags
Mo bis Fr   8 - 12:30 Uhr
Nachmittags
Mo    14:30 - 17:30 Uhr
Di     14:00 - 17:30 Uhr
Mi     14:30 - 17:00 Uhr
Do    14:30 - 16:00 Uhr

Telefon  05137 - 81 86 82 6

 

Behandlungszeiten


Mo - Mi  8:00 - 19:00 Uhr
Do         7:00 - 17:00 Uhr
Fr          7:00 - 14:00 Uhr

 

Global Diagnostics …


drucker

Professioneller Assistent für die Bioresonanz-Therapie.

» zum neuen Therapieverfahren